Aktuelles - Evangelischer Kindergarten Wanfried Heldra

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Das Papamobil macht Papas mobil
 
 
Schon zum zweiten Mal war das Papamobil im Kindergarten Heldra zu Besuch. Die Aktion Vätermobil wird von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen und der Volkshochschule der Region Kassel betrieben und hat das Ziel, gemeinsame Erlebnisräume für Väter und Kinder zu schaffen, die Beziehungen von Vätern zu ihren Kindern zu vertiefen, Väter in ihrer Erziehungskompetenz zu unterstützen und die Gemeinschaft von Vätern untereinander zu stärken.
 
Zum Planungselternabend wurde von den Papas das Thema der Aktion abgesprochen. Es bestand der gemeinsame Wunsch, im Kindergarten zu übernachten. Gesagt, getan: am verabredeten Samstag traf man sich im Kindergarten zu Kaffee und Kuchen. Gemeinsam mit den Kindern bastelten die Papas dann eine Holzlaterne. Nachdem sich alle mit Würstchen vom Grill gestärkt hatten, ging es gemeinsam zum Wald, um bei Einbruch der Dunkelheit auf dem Rückweg die gebastelten Laternen auszuprobieren.
 
Im Kindergarten angekommen stärkte man sich noch einmal bei einer Runde Stockbrot am offenen Feuer.
 
Nachdem sie ihre Kinder ins Bett gebracht hatten, saßen die Papas noch lange in gemütlicher Runde zusammen und konnten sich auch einmal in Ruhe austauschen.
 
Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen löste sich die muntere Truppe wieder auf und trat müde, aber glücklich den Heimweg an.
 
Alle anwesenden Kinder und Papas waren ganz begeistert von dieser tollen Aktion. Ein neuer Termin für das kommende Jahr wird schon gesucht.



Kindertagesstätte „Strohbärchen“ in Heldra beteiligt sich an der Aktion
 
„Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids“
 
 
Im Rahmen der Erziehung und Bildung der Kinder zur Nachhaltigkeit und eigenen Gesundheit führte die EDEKA Stiftung im Kindergarten „Strohbärchen“ Heldra eine Aktion durch, bei der das im letzten Jahr aufgestellte Hochbeet gemeinsam mit den Kindern neu bepflanzt wurde. Die Aktion wurde von zwei Mitarbeiterinnen der Edeka Stiftung sehr kindgerecht, humorvoll und interessant durchgeführt, so dass alle Kinder und Mitarbeiterinnen ganz begeistert waren. So lernten die Kinder spielerisch, wie man die jungen Pflänzchen in die Erde bringt und was sie benötigen, um zu wachsen und zu gedeihen.
 
Pate dieser beispielhaften Aktion ist der EDEKA Gärtner in Wanfried. Auch Frau Gärtner war bei der Aktion zugegen und überreichte die vom Edeka Gärtner gespendeten Pflanzen. So erfahren wir wertvolle Unterstützung, um Kinder schon früh für eine gesunde ausgewogene Ernährung zu begeistern.
 
Wir bedanken uns recht herzlich für das Engagement der Firma EDEKA Gärtner in Wanfried und freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit.
Zurück zum Seiteninhalt