Aktuelles - Evangelischer Kindergarten Wanfried Heldra

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Elternkaffee
 
Im Rahmen der Initiative Familienhäuser im Werra-Meißner Kreis bietet die Kindertagesstätte „Strohbärchen“ in Heldra in regelmäßigen Abständen seit Kurzem ein Elternkaffee an. Das Elternkaffee versteht sich als besonderes Angebot an die Eltern der Kindertagesstätte. Es wird ein ansprechender Raum geboten, wo Eltern sich zwanglos treffen, Kontakte knüpfen und sich austauschen können. Es bietet weiterhin die Chance, die pädagogische Qualität der Einrichtung aufzuwerten und weiter zu verbessern. So kann Vertrauen wachsen und echte Erziehungspartnerschaft entstehen.
 
Kita-Team und Elternbeirat arbeiten hier eng zusammen um das Projekt Elternkaffee zu reflektieren und dauerhaft weiter zu entwickeln. Eltern dürfen sich hier als Mitgestalter und Mitorganisatoren begreifen.
 
Das nächste Elternkaffee findet am 20.03.2019 um 15.30 Uhr mit dem Thema „alte und neue Spiele“ statt.
 
Und am 28.05.2019 auch um 15.30 Uhr findet mit Frau Kohlstedt eine Zahnputzzauberstunde statt.
 


Kinder-Kunst in der Sparkasse
 
Die Kinder der Kindertagesstätte „Strohbärchen“ beschäftigten sich mehrere Monate lang mit verschiedenen großen Künstlern, Mal- und Zeichentechniken und unterschiedlichen Materialien. Mit einer feierlichen Ver4nissage wurde die Ausstellung der dabei entstandenen Werke in den Räumen der Sparkassenfiliale Wanfried eröffnet. Kinder, Eltern und Erzieher, einige spontane Gäste sowie die Mitarbeiter der Sparkasse waren zugegen, um die kreativen Arbeiten der jungen Künstler zu bewundern. Vielen Dank für die Möglichkeit, die Arbeiten der Kinder ausstellen zu dürfen, sagen die Mitarbeiter und Kinder der Kindertagesstätte „Strohbärchen“.
 
Leckere Snacks zum Kindergeburtstag
Zu Gast beim letzten Elternkaffee im Kindergarten „Strohbärchen“ in Heldra war Ernährungsberaterin Tina Hildebrand. Sie bereitete gemeinsam mit den anwesenden Eltern leckere und gesunde Snacks zu, die besonders zu feierlichen Anlässen, wie Kindergeburtstage, bei den Kleinen gut ankommen und Lust auf Gemüse machen. So gab es viele bunte Würmer, einen Kraken mit Dip, einen Birnen-Trauben-Igel, Möhrenschnecken, gefüllte Gurken-Möhren-Lollys und Apfelsemmeln. Gemeinsam mit den Kindern durften die Snacks dann verspreist werden. Wir bedanken uns bei Frau Hildebrandt und der BKK Werra-Meißner ganz herzlich, die diese Aktion im Rahmen des Programms „Fit von klein auf“ möglich gemacht haben.   
Zurück zum Seiteninhalt